Neue Auszubildende lernen sich und die Unternehmensgruppe kennen - Die BZN BAUSTOFF ZENTRALE NORD GmbH & Co. KG lud zum Azubi-Auftakt-Event.

Am 15. Oktober 2019 kamen 32 Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr aus den 24 Unternehmen der BZN-Unternehmensgruppe am Oldenburger Standort BZN Herm. Meyer & Sohn zusammen, um die Unternehmensleitung und insbesondere auch einander, kennenzulernen.
Begrüßt wurden die Berufseinsteiger aus den Baumärkten, den Baustoffhandlungen sowie der zentralen Verwaltung von Vertretern der Gesellschafterfamilien, der Geschäftsführung sowie der Vertriebsleitung. Auf dem Plan standen neben der Vorstellung der Unternehmensgruppe und seiner Geschichte auch fachbereichsbezogene Workshops, eine Führung durch den Oldenburger Standort sowie ein gemeinsamer Snack und die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und den Führungskräften Fragen zu stellen.

„Uns ist es wichtig, den Auszubildenden zu zeigen, dass Sie nun Teil einer großen BZN-Familie sind, die deutlich größer ist, als der eigene Ausbildungsstandort“, so Heike Beenen, geschäftsführende Gesellschafterin der BZN. „Solche übergreifenden Veranstaltungen geben den jungen Leuten, aber natürlich auch uns, die Möglichkeit, mehr voneinander zu erfahren und so auch die Bedürfnisse und Ziele des jeweils anderen kennenzulernen“, erklärt Beenen weiter.

Auch für 2020 werden wieder neue Auszubildende in allen Standorten gesucht: Neben den bisherigen Berufsbildern Verkäufer (m/w/d), Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d), Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) und Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) ergänzt der Berufskraftfahrer (m/w/d) das Portfolio in der Unternehmensgruppe.

(Text: Florian Scholl / Foto: BZN)